Tumororthopädie

Die Tumororthopädie des Inselspitals Bern ist Teil des Sarkomzentrums Bern, ein überregional bekanntes und zertifiziertes Tumorreferenzzentrum zur Behandlung von gutartigen und bösartigen (Sarkome) Tumoren des Knochens und der Weichgewebe.

Tumoren des Knochens und der Weichgewebe sind selten. So machen Sarkome weniger als 1 % aller Krebserkrankungen aus. In der Schweiz treten lediglich ca. 400 Sarkom-Neuerkrankungen auf, obwohl über 100 verschieden Unterarten von Sarkomen bekannt sind. Diese können im ganzen Körper vorkommen, treten jedoch am häufigsten an Armen und Beinen auf.

Patientinnen und Patienten stehen im Mittelpunkt unserer multidisziplinären und ganzheitlichen Betreuung. Unser interdisziplinäres Team von erfahrenen Tumorexpertinnen und -experten verschiedener Fachgebiete (Orthopädie, Onkologie, Strahlentherapie, Radiologie, Pathologie, etc.) bietet Ihnen unter der Leitung von PD Dr. Dr. Frank Klenke eine qualitativ hochwertige Behandlung auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse. Unterstützend werden unsere Patientinnen und Patienten von der Diagnostik über die Therapie bis zur Nachsorge durch einen Patientencoach begleitet.

Weitere Informationen über unser Angebot und die Möglichkeit zur direkten Patientenanmeldung finden Sie auf der Homepage des Sarkomzentrum

Das Sarkomzentrum lässt sich nach den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 sowie den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizieren.