Prof. Dr. med. Marius J.B. Keel

Consultant

+41 31 664 04 40 (Zentrale Orthopädische Klinik)
Kontakt per E-Mail

Anschrift / Kontakt

Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie
Freiburgstrasse 4
3010 Bern

Schwerpunkte, Spezialisierungen

Wirbelsäulenchirurgie

  • offene und minimalinvasive Stabilisierungsverfahren bei Wirbelsäulenverletzungen und degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Korrektureingriffe von Fehlstellungen
  • Entfernungen von Tumoren der Wirbelsäule

Becken- und Hüftchirurgie

  • Offene und minimalinvasive Stabilisierungsverfahren bei Becken- und Hüftgelenksverletzungen
  • Hüftgelenksersatz, speziell Revisionen
  • Korrektureingriffe bei Fehlstellungen des Beckens oder Hüftgelenks
  • Entfernungen von Tumoren des Beckens oder des Hüftgelenks

Sprachen

Deutsch, Französisch, Englisch

Curriculum vitae

Berufliche Tätigkeiten / Klinischer Werdegang

2017-heute Consultant Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie, Inselspital Bern
2015-2017 Chefarzt Traumatologie und Teamleiter Becken- und Wirbelsäulenchirurgie, Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie, Inselspital Bern
2015-2017 Chefarzt Traumatologie und Orthopädie, Spital Tiefenau, Inselgruppe, Bern
2012-2015 Stv. Chefarzt und Teamleiter Wirbelsäulenchirurgie, Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie, Inselspital Bern
2010-2012 Leitender Arzt für Becken- und Wirbelsäulenchirurgie, Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie, Inselspital Bern
2008-2010 Consultant für Becken- und Wirbelsäulenchirurgie, Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie, Inselspital Bern
2007-2008 Leitender Arzt a.i. und Stellvertreter des Klinikdirektors, Klinik für Unfallchirurgie, Universitätsspital Zürich
2006-2007 Leitender Arzt a.i., Klinik für Unfallchirurgie, Universitätsspital Zürich
2004 Fellowship, Division of Trauma and Surgical Intensive Care Unit, Keck School of Medicine University of Southern California, LAC+USC Medical Center, Los Angeles, USA
2004 Fellowship, Orthopaedic Surgery, Pelvis and Hip Reconstruction, Good Samaritian Hospital, Los Angeles, USA
2003-2006 Oberarzt und Teamleiter, Klinik für Unfallchirurgie, Universitätsspital Zürich
2002 Assistenzarzt, Klinik für Unfallchirurgie, Universitätsspital Zürich
2001-2002 Oberarzt, Chirurgische Abteilung, Spital Bülach
2000-2001 Oberarzt, Chirurgische Abteilung, Kreisspital Männedorf
1999-2000 Assistenzarzt, Chirurgische Abteilung, Kreisspital Männedorf
1999 Assistenzarzt, Chirurgische Intensivmedizin, Universitätsspital Zürich
1995-1998 Assistenzarzt, Departement Chirurgie/Klinik für Unfallchirurgie, Universitätsspital Zürich

Berufliche Qualifikationen/Abschlüsse

2009 Professur
2003 Habilitation (PD)
1996 Promotion (Dr. med.)
1994 Staatsexamen, Universität Zürich