Dr. med. Helen Anwander

Stv. Oberärztin Fuss und Sprunggelenk

+41 31 664 04 40 (Zentrale Orthopädische Klinik)
Kontakt per E-Mail

Anschrift / Kontakt

Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie
Inselspital
Freiburgstrasse
3010 Bern

Sprachen

Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch

Mitgliedschaften

  • Mitglied VSAO, Verein Schweizerischer Assistenz- und Oberärzte (Swiss Association of Residents and Senior Doctors)
  • Mitglied FMH, Verbindung der Schweizer Aerztinnen und Aezte (Swiss Medical Association)
  • Mitglied ORS (Orthopeadic research society)
  • Mitglied SGOT, Schweiz. Gesellschaft für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie (Swiss Orthopaedics)
  • Mitglied AO, Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen (AO)
  • Rezensentin (CORR) for clinical orthopaedics and related research
  • Rezensentin (JOR) for journal of orthopaedic research

Curriculum vitae

Berufliche Tätigkeiten / Klinischer Werdegang

2019–heute Stv. Oberärztin
Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie, Inselspital Bern (Prof. Dr. med. K. Siebenrock)
2018–2019 Assistenzärztin
Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie, Inselspital Bern (Prof. Dr. med. K. Siebenrock)
2017-2018 Assistenzärztin
Orthopädische Chirurgie und Traumatologie, Luzerner Kantonsspital, Luzern, (Prof. Dr. med. M. Beck)
2015-2017 Assistenzärztin
Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie, Inselspital Bern (Prof. Dr. med. K. Siebenrock, Prof. Dr. med. E. Vögelin)
2014-2015 Orthopaedic Research Fellow
Department of Orthopaedic Surgery and Traumatology, Hospital Research Institute, University of Ottawa, Canada (Prof. Dr. med. PE. Beaulé)
2013-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie, Inselspital Bern (Prof. Dr. med. K. Siebenrock)
2012 Assistenzärztin
Allgemeinchirurgie Spital FMI Frutigen (PD Dr. med. H. Heim)

Berufliche Qualifikationen/Abschlüsse

2011 Promotion, Universität Bern
2011 Staatsexamen Humanmedizin, Universitäts Bern