Ablauf

Sie werden demnächst zur Operation in die Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Inselspitals eintreten. Die Anästhesie braucht für den bevorstehenden Eingriff Angaben zu Ihrem Gesundheitszustand. In der Regel erfolgt diese Abklärung unmittelbar auf die Operationsaufklärung. Vor Ihrem Spitaleintritt erhalten Sie eine schriftliche Einladung mit Eintrittszeit, Anmeldung und Informationen zu Ihrem Aufenthalt.

Spitaleintritt

Im Erstgespräch wird Ihre individuelle Situation erfasst und der Bedarf an Pflege mit Ihnen besprochen. Sie erfahren die Abläufe Ihres Aufenthaltes, allfällige anstehende Vorbereitungen zur Operation  und das weitere Vorgehen nach Ihrem Eingriff.

Arztvisiten 

Täglich ab 08:15 mit der jeweils zuständigen dipl. Pflegefachperson an Ihrem Bett

Besuchszeiten

Mehrbettzimmer | 13–20 Uhr
Einzelzimmer | 10–21 Uhr

Spitalaustritt

Der Austritt erfolgt in der Regel nach der Arztvisite ab 11:00 Uhr. Um die Therapie fortführen zu können erhalten Sie alle notwendigen Dokumente (Rezept, allgemeine Informationen zum Verhalten nach Spitalaufenthalt, Nachkontrolltermin u.a.)
Falls Sie zu Hause Hilfe benötigen, können wir Sie bei der Organisation von Diensten wie z.B Spitex, Hauspflege etc. unterstützen.