Häufig gestellte Fragen unserer Patientinnen und Patienten

Fragen zur Sprechstunde

Kann ich direkt einen Termin für die Sprechstunde vereinbaren, obwohl ich noch nie bei Ihnen war?
Für einen Sprechstundentermin benötigen wir eine ärztliche Zuweisung per Mail oder Post.

Wie lange dauert mein Termin?
Mindestens eine Stunde.
Bitte reservieren Sie sich genügend Zeit für zusätzliche Untersuchungen (Röntgen/MRI/CT) sowie Wartezeiten, welche leider nicht immer vermieden werden können.

Werde ich direkt nach dem Sprechstundentermin hospitalisiert?
Falls ein stationärer Aufenthalt notwendig ist, wird dieser durch das Sekretariat nach Ihrem Sprechstunden-Termin geplant.

Kinderbetreuung im Inselspital?
Eine Kinderbetreuung wird beim Haupteingang (Bettenhochhaus BHH) Stock A, vor dem Café Centro angeboten. Montag-Freitag 13:30 bis 16:30 Uhr.

 

Fragen zur Operation

Wenn ich nicht im Kanton Bern wohnhaft bin, muss ich mich selbständig um die Kostensicherung kümmern?
Ihre Kosten für die allgemeine Abteilung sind gedeckt, wenn
- Sie im Raum Bern einen Notfall erleiden oder
- Sie über eine Spitalzusatzversicherung verfügen oder
- Ihr Wohnkanton (Kantonsarztamt) eine Kostengutsprache zum Referenztarif der Insel Gruppe AG erteilt hat
Andernfalls informiert Sie das Stationssekretariat, wie Sie die Kosten als Privatperson übernehmen können (mit Kostenschätzung und Vorauskasse).

Benötige ich einen Implantatpass? 
Nein. Falls aus ärztlicher Sicht wird Ihnen dieser mit der Post zugestellt.

 

Allgemeine Fragen

Wo kann ich parkieren?
Parkplätze stehen Ihnen im Inselparking kostenpflichtig zur Verfügung.

Gibt es Rollstühle und Begleitpersonen beim Eingang?
Beim Haupteingang Bettenhochhaus (BHH) wie auch beim Notfalleingang stehen Ihnen Rollstühle zur Verfügung. Bei Bedarf können Sie den Patientenbegleitungsdienst beim Haupteingang Bettenhochhaus (BHH) Stock A nutzen.