Unsere Veranstaltungen

3. AMIC Talus Kadaver Kurs - 13./14. Dezember 2019

Datum: Freitag, 13. Dezember ab 13.00 Uhr und Samstag, 14. Dezember 2019, ganzer Tag
Ort: Hotel Allegro, Kornhausstrasse 3, 3013 Bern

Nach dem grossen Erfolg des 2. AMIC Kurses 2018 möchten wir an unserem Kursprogramm dieses Jahr festhalten und bieten wiederum neben der Knorpelersatzplastik - offen oder arthroskopisch – auch die häufigen Zusatzeingriffe wie Osteotomien und Bandplastik /-rekonstruktion in Theorie und in Praxis am Kadaver-Sprunggelenkan.

In diesem 1,5-tägigen Kurs erhalten Sie einen Überblick über die Problematik, Diagnostik, operative Verfahren, Nachbehandlungen sowie deren Ergebnisse derosteochondralen Läsionen am Talus und können unter Anleitung erfahrener Anwender die OP-Techniken am Kadaver selbst ausprobieren und erlernen.

PDF Flyer Einladung und Anmeldung

International Spine Symposium Bern: Focus Tumor and Metastasis - 24./25. Januar 2020

Freitag, 24. Januar 2020, 19.00
Strategies in spinal neoplasia surgery
Fireside Discussions

Restaurant zum Zähringer
Badgasse 1
3011 Bern

Samstag, 25. Januar 2020, 7.30 - 10.50
Programm

Kongresszentrum Kreuz
Hall Bovet (1st Floor)
Zeughausgasse 41
3011 Bern

Anmeldung/Registration

A registration fee of CHF 90 will be charged for the event.
Limited number of participants.
Congress language: English.

Hip Symposium Bern - 27. Februar 2020

Datum: Donnerstag, 27. bis 29. Februar 2020 -  Save the Date!
Ort: Inselspital Bern, Auditorium Ettore Rossi, Freiburgstrasse 15a
Das nächste Berner Hüftsymposium hat drei Schwerpunkte: die Gelenkserhaltende Hüftchirurgie, zukünftige Entwicklungen und der Gelenksersatz beim jungen Erwachsenen. Weltweite Experten dieser Gebiete werden erwartet.
Die Teilnehmer haben die einmalige Gelegenheit, sich direkt im Rahmen der Live-Operationen, der Falldiskussionen und den anatomischen Demonstrationen mit den Experten auszutauschen.
Am Vortag des Symposiums findet nun zum zweiten Mal in der Geschichte des Berner Hüftsymposiums ein Vorkurs über die Grundkenntnisse der gelenkserhaltenden Hüftchirurgie für alle interessierten deutschsprachigen Ärzte wie auch Assistenzärzte in Weiterbildung statt.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen: www.hip-symposium-bern.ch

Bandverletzungen des Kniegelenkes - 12. März 2020

Datum: Donnerstag, 12. März 2020, 14-17 Uhr
Ort: Inselspital Bern, Pathologisches Institut, Hörsaal 7 (Langhans), Murtenstrasse 31

Diese interprofessionelle Fortbildungs-Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Hausärztinnen/Hausärzte und Physiotherapeutinnen/Physiotherapeuten.
Bandverletzungen des Kniegelenkes sind häufig und bedürfen einer dem Verletzungsausmass, persönlichen Anspruch und Alter individuell angepassten Behandlung. Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist neben der korrekten Diagnosestellung und Behandlungsplanung vor allem eine gut koordinierte Zusammenarbeit von Hausärztinnen/Hausärzten, Physiotherapeutinnen/Physiotherapeuten und Orthopädinnen/Orthopäden.
Mit unserer Fortbildung-Veranstaltung möchten wir Ihnen die aktuellsten Kenntnisse über Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation von Bandverletzungen des Kniegelenkes aus ärztlicher und physiotherapeutischer Sicht vermitteln. Ausserdem soll durch einen interaktiven Workshop die Grundlage für eine optimale Zusammenarbeit der Behandlungspartner geschaffen werden.
Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos
PDF: Programm
Anmeldung