Grundlagen-Forschung

Team Wirbelsäule

  • Bandscheibendegeneration/-Regeneration (Kooperation Department for BioMedical Research (DBMR) / AO Research Institute Davos)
  • Bildgebende Verfahren zur Beurteilung von Bandscheiben- und Muskeldegenerationen (Sarkopenie)
  • Biologische Optimierung spinaler Fusionen
  • Tumoraussaht nach operativer Metastasenbehandlung der Wirbelsäule

Team Schulter, Ellbogen und Sport

  • Der Hauptfokus unserer Forschungsgruppe liegt in der Erforschung der Funktion der Gelenke der oberen Extremitäten und Heilung der umgebenden Gewebe wie Sehnen, Bänder und Muskeln. Wir entwickeln gezielte Ansätze, die eine robustere und konsistentere Gewebereparatur fördern, um die aktive wie auch passive Gelenkbeweglichkeit wiederherzustellen und eine Degeneration zu verhindern. 
  • Im Rahmen der Grundlagenforschung suchen wir Methoden wie die fettige Atrophie der Rotatorenmanschetten-Muskulatur aufgehalten oder sogar rückgängig gemacht werden kann.

Team Hüfte und Becken

  • Verbesserte MR-tomografische Bildgebung der Hüfte zur Erfassung von frühen, degenerativen Veränderungen, Evaluation der biochemischen Zusammensetzung und 3-dimensionaler Segmentation des Knorpels
  • 3-dimensionale und Computer-basierte Simulation des Bewegungsumfanges zur Evaluation des femoroazetabulären Impingements
  • Studien zur anatomischen und biomechanischen Analyse der Hüfte
  • Verbesserung von Operationsinstrumenten, Präparationstechniken und operativen Zugangswegen für die Frakturversorgung der Hüfte und Becken

Team Knie

  • Im Rahmen einer weiteren Kooperation mit dem Institute for Surgical Technology and Biomechanics (ISTB, Prof. P. Zysset, Prof. G. Zheng) erforschen wir Techniken, um die computerassistierte Kniegelenkschirurgie weiter zu entwickeln

Team Fuss- und Sprunggelenk

  • Biomechanische Studien zur Entwicklung von OSG Arthrose
  • Knorpelregeneration bei AMIC-Verfahren (autologe matrix-induzierte Chondroplastik)
  • Patientenregister: Amputation bei diabetischem Fuss-Syndrom, AMIC-Plastik, TM Zimmer OSG Prothese